~~~~ Magical Diary
ma wieda rein schleich*

also leude...war schon länger nimmer dabei wa...

so im großen und ganzen geht es mir weniger gut... ich verliere grad ne freundin, aber es scheint keinen anderen ausweg mehr zu geben! ich bin ein offener, ehrlicher mensch und was mir durch den kopf geht äußere ich auch und das wird sich auch nicht ändern, ich kanns nich unterdrücken! ich versuche es ehrlich, aber ab und an rutscht mir immer wieder was raus und das wird mir dann überl genommen... sie kommt anscheind mit meiner art nich klar und mir wird es dann vorgeworfen... dann muss ich halt ohne sie weiter leben, auch wenns verdammt nochma weh tut, ich habe schon schlimmeres überstanden und weiß, es lässt nach und wird besser!!! die zeit heilt alles (erfahrungswert)! es is nu ma nich zu ändern!!!

so, ich bin seit einer woche allein, ganz ohne mami und hundi in diesem riesen haus und es folgt noch eine woche *horror* bin sowas von froh, wenn meine mami wieder da is ey...

das wars auch schon wieder von mir und meiner gefühlswelt...

P.S. einen frohen muttertag noch :-*

13.5.07 17:51


letzte woche...

war scheiße!!! montag, dienstag schule, war eigentlich ganz okay... den rest der woche bis auf sonntag arbeiten, bis auf mittwoch eigentlich frühschicht, was sich änderte, als meine chefin anrief, kollegin is krank, muss donnerstag auch doppelschicht machen und donnerstag is maria bei der arbeit umgekippt, also freitag auch noch mal doppelschicht, ich hätte echt ma kotzen können!!!

samstagabend wollte ich dann eigentlich nen ruhigen daheim schieben, was, wie ich fand, doch sehr langweilig war, um genau zu sein, viel zu langweilig, also ich in mein telefonbuch geschaut, "ahhh geni kann ich doch ma anrufen" gedacht getan... geni und sabrina holten mich dann ab und so wurde aus einem langweiligen samstag ein sehr lustiger samstagabend...

sonntag bin ich mittags zu tami gefahren, war ein total chilliger tag, filme geschaut, aufm sofa oder im bett rumgelümmelt und einfach ma garnix gemacht... eigentlich sollte ich den zug um 22.04h zurück nach hause nehmen, aber daraus wurde nix und ich schlief dann auch noch bei ihr, zumindest 4 stunden, weil um 4h bin ich aufgewacht und war halt ma wach ne und hab de tami auch wach gemacht *hehe* heut morgen hab ich türlich glatt mein bus verpasst, das fing toll an ne, daraufhin habe ich auch noch mein zug verpasst, geht ja geil weiter, und musste ne stunde am braunschweiger bahnhof zubringen, ich hab dann telefoniert, mit maria und carina, die heut auch daheim sind...

und heute bin ich auch ma (wieda) nich zur schule gegangen und anstatt in der schule zuhocken blogge ich :-P

 so, dass soweit von mir und so...

26.2.07 10:54


das Wochenende

gestern war ich sehr antriebslos, aber ich ging dann doch noch aufn letzten drücker duschen... nachm duschen rief mein rinchen an und fragte ob sie mich abholen soll, was ich natürlich dankend annahm =)   als ich dann 10 mins verspätet raus ging und einstieg hatten wir nen riesen rede bedarf, was ech schön war, wir fuhren bei mecces vorbei und holten und ne juniortüte + spielzeug *funkel*

wir kamen dann auch irgendwann bei maria an um die resteverwertung zu starten... als wir doch schon sehr nett angeheitert waren und natürlich auch keiner mehr fahren konnte, sind wir auf die gloreiche idee gekommen >WIR WOLLEN IN DIE FUN!!!< nachdem wir n bissl rum telefoniert haben, hatten wir auch endlich wen gefunden, der gefahren is... wir gingen zu bass and drum voll ab und haben uns alles von der seele getanzt... als dann die gogotänzer/innen kamen, gings richtig los, die haben "feigling" ausgeschenkt, direkt von der flasche in den mund xD um halb drei machte maria dann schlapp und carina und ich haben uns noch ne halbe stunde verstecken können, dann bekam ich ne sms, dass die um 3 fahren, auch ohne carina und mich, da hatte wir dann ein kleines stimmungstief, aber nun gut, eigentlich war es total lustig und einfach nur hamma geil!!! daheim, haben carina und ich noch bis um halb 7 geredet und uns in einem 90 x 100 cm bett zusammen gekuschelt und bis 12 uhr geschlafen...

joah, heute war auch total lustig!!! wir haben zuerst rumgealbert uns maria wollte dann ins schwimmbad, wo wir auch hingefahren sind, es war soooo endgeil!!! wir sind 100 mal gerutscht und haben wasserball gespielt, uns untergetaucht, und im thermal solebad treiben lassen und haben bomben vom ein meter brett gemacht =) es war einfach nur ein hammer tag, keine ahnung, was ich angestellt habe, aber mein arsch tut weh xD

naja, soweit erstma vom wochenende...

bye

18.2.07 21:36


(nach-) denken

im leben is alles vergänglich und hat viel mit geduld zutun... aber im vordergrund bei mir steht momentan auch noch ganz viel angst, angst um menschen die ich (sehr) lieb habe!!! aber wieso können einige einfach sorglos und mit voller freude ihr leben leben und genießen und andere haben gleich sorgen und probleme die für 10 menschen ausreichen??? meine mama hat leukämie und ihr gehts momentan echt ma beschissen, ner freundin von mir fallen die haare aus und keine weiß so genau warum und ihr sohn is auch ständig im krankenhaus(das is schon seit zweites zuhause), gerti wird am dienstag um 7.00h operiert und bei ihr weiß auch niemand was sie hat, der mann von dem besten freund meiner mutter liegt mit verdacht auf nen herzinfakt im krankenhaus und mein aller liebster lieblings nachmar wurde angefahren und dann nochma überfahren... das leben macht mir echt angst, die ganzen dinge, die so gelaufen sind, waren bisher eigentlich beschissen und nur von seltenen glücksmomenten geprägt... auch wenn alle immer sagen "das wird schon" oder ähnliches, glaube ich daran nich mehr so ganz, immer wenn ich denke, so jetzt wirds besser, kommt was neues schlechtes! gibt es vielleicht irgendwo wen, der das glück oder glücklich sein auf die menschen verteilt und es genau dosiert oder haben es einige einfach nur beschissen getroffen? ich fühle mich manchma so überaus hilflos und bin verwirrt, 'wie geh ich damit um?' was kann ich tun' womit helfe ich' und nebenbei geh ich 7 bis 9 stunden arbeiten 6 tage die woche und habe auch noch freunde... wann also mal so richtig nachdenken und philosophieren? garnich!? oder zwischen durch, wenn ich von einem zum anderem unterwegs bin??? so wirklich abschalten kann man sowieso nich, alles verdrängt den scheiß nur und verdrängung is nich grad gold wert, wenn ich an die vergangenheit denke, wo mir heute noch bilder von hoch kommen und die sich anfühlen als wäre es mehr als real, überreal, da gruselt es mir! ich bin einfach unheimlich nachdenklich und ab und zu merkt man es auch, ich schaue dann irgendetwas an, aber man sieht ganz genau, dass ich weit weit entfernt von der gegenwart bin mit meinen gedanken und die leute, die meine vergangenheit kennen wissen meist, wo ich mit meinen gedanken mal wieder bin, nur reden darüber fällt mir doch sehr schwer...

mit unserem früheren religionslehrer haben wir viel über den sinn des lebens geredet oder auch gerätselt... definiere den sinn des lebens, gib ihm eine form, eine gestalt, eventuell auch eine seele, was kommt denn da raus!? jeder mensch hat nen anderen sinn, aber eine genaue devinition gibt es dennoch nicht, auch wenn fast jeder mensch einen hat, worin er besteht oder wie er gar aussieht kann man kaum in worte fassen und selbst wenn doch, kann man ihn meist nicht erklären... warum? wieso? weshalb? wozu überhaupt? auch ohne einen genau definierbaren sinn, man lebt  trotzdem! wenn man keinen sinn in seinem leben hat, selbst wenn man genau nachdenkt und sucht, lebt man dann schlechter oder besser? is der sinn des lebens vielleicht nur ein gefühl, der sicherheit, der zufriedenheit, dass einem glauben macht, man lebt für etwas oder jemand? heißt es nich "lebe nicht für andere, sondern für dich!" ich kann um ehrlich zusen nich genau sagen, ob ich einen sinn in meinem leben habe, spontan würde ich behaupten, dass ich keinen habe, aber vielleicht habe ich unbewusst einen und weiß es einfach nur noch nich... ich denke, für etwas muss ich ja leben, oder bin ich nur durch die damalige liebe meiner eltern geboren? viele zeigen mir den vogel, aber es wird oft nur falsch aufgefasst, ich meine vielmehr, kommt eventuell jeder mensch mit einer bestimmten aufgabe auf die welt, und die entstehung is nur blödsinn den uns die mediziner erzählen? eui, das macht mich selber ganz konfus!!! ich habe viele verschiedene ansichten des lebens, weiß nur noch nich, welche am bescheuertsten is um sie über bord zu schmeißen ) also, im prinzip is das alles ziemlich viel müll den ich hier tippsel, aber irgendwie, is der müll in einigen sichtweisen recht interessant, zumindest bis ich zu dem punkt angelang bin, wo mir nur noch eine frage bleibt:

wieso, wozu leben wir menschen???

nur weil die eltern "geil" waren und der samen in das ei eingedrungen is u.s.w.???

16.2.07 17:39


19.45h 402 / katrin - maria - tami

also, heut war ein recht ruhiger tag, der allerdings schon um 5 uhr in der früh anfing, alsich mit höllischen bauchschmerzen aufwachte, ich schlug also schmerzenbrand meine augen auf und erblickte als erstes mal da tami neben mir, die natürlich seelenruhig schlief xD                       naja, als ich dann etwas später am morgen auf den bus wartete, hat mich son blöder kerl angemacht *würg* der mir dann auch noch bis zum bahnhof gefolgt war, wo ich mich dann für 50 cent auf der frauentoilette versteckte bis die luft rein war, dann fuhr auch schon der zug nach salzgitter, wo mich um 10 uhr meine fahrlehrerin von daheim abholte um mit mir die praktische führerschein bildung zu tanken, danach hab ich den restlichen tag gechillt und einfach ma nix gemacht, bis meine ma von der arbeit kam, dann musste ich mich langsam aber sicher fertig machen, weil um 7 wollte chris mich ja zum kinobesuch abholen, was auch fast geklappt hätte, er war nur 30 mins zuspät, aber egal, in braunschweig haben wir dann erstma nen parkplatz gesucht und gefunden und dann haben wir das kino gesucht und auch gefunden, wir schauten uns dann hannibal rising an, wo ich mir übelst oft die augen zu gehalten hab und mich an chris geklammert hab *keine mätzeleien sehen kann* ich frag mich ja immer wieder, warum ich erst in solche filme rein gehe, wenn ich sowieso meist nur die harmlosen teile mit kriege, weilsont ja augen verdeckt sind ne... aber war doch recht lustig...

gestern hab ich erstma voll ausgeschlafen, bin dann zu katrin gefahren, wo ich entlich mal wieder entlos gespräche führen konnte mit einer person, die mich auch versteht! danach bin ich pünktlich zum feierabend nochmal maria bei der arbeit zuschaun gefahren und noch mehr quatschen (ich glaub, dass klisché was über uns frauen kusiert stimmt!) wo ich mich dann ganz spontan für den späteren abend mit tami verabredet habe, was allerdings lustig war, immer wenn ich zu ihr nach braunschweig gefahren bin, hat sie mich vom bahnhof abgeholt, gestern ja ma nich, was aber auch so abgesprochen war, dann steh ich an der bushaltestelle, wo ich aussteigen sollte und von daaus gehts in mind 4 verschiedene richtungen, glaubt ihr, ich habe diesen doofen weg zu ihr gefunden auch wenn ich da schon 100 mal langgegangen bin!? NÖ, natürlich nich! naja, ich bin halt blond ne xD

so, das wars wohl erstma ne... jezze geh ich ins betti, ich hörs schon nach mir rufen :0) weil auch ein kleines, immer auf hochtouren laufendes SuSy brauch mal ein paar stunden schlaf...

16.2.07 00:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Gratis bloggen bei
myblog.de